EN DE

Beschlagstanzen

Allgemeine Informationen

Diese Pressen sind speziell zur Produktion von Langteilen für die Beschlagindustrie entwickelt worden.

Je nach Ausführung sind die Pressen sowohl für Einspur- als auch für Zweispurbetrieb geeignet. Dazu kann die Presse mit zwei Stößeln ausgestattet werden, die wiederum unabhängig voneinander in der Höhe eingestellt werden können (jede Spur einzeln). Dies erlaubt es dem Bediener, die Presse wesentlich schneller zu rüsten, da ein Unterlegen der Werkzeuge minimiert wird. Natürlich können dadurch auch zwei unterschiedliche Produkte zu gleichen Zeit auf der Presse herstellt werden.

Zusammen mit den möglichen Optionen bieten diese Pressen eine hohe Produktivität bei gleichzeitig kurzen Rüstzeiten. Die extrem stabile Bauweise gewährleistet hohe Qualität bei gleichzeitig langen Werkzeugstandzeiten.

Spezifikationen

  • Baugrößen 500 kN - 10000 kN (50 to - 1000 to)
  • Hubzahlen bis 220 1/min (je nach Baugröße)
  • Arbeitsbereich bis 1000 mm x 6200 mm

Features

  • Einstellsystem für Werkzeuge
  • Schnellspannsystem für Werkzeuge
  • Einspur- oder Doppelspurfertigung (je nach Pressenausführung)
  • Hochleistungsvorschubsysteme

Mögliche Erweiterungen

Flexible Fertigung

Aktivierung von Stanzstationen über Schieber
Entfall von Werkzeugrüstzeiten
Einfache Programmierung zur wirtschaftlichen Herstellung kleiner Losgrößen

Messwagen

Einfaches und genaues Positionieren der Werkzeuge
Abruf der Werkzeugpositionen aus Speicher der Steuerung
Anfahren der Position manuell, optional mittels Servomotor

Werkzeugwechselwagen

Schneller Werkzeugwechsel bzw. kompletter Jobwechsel
Vorrüsten der Werkzeuge außerhalb der Maschine
Zusätzlicher Messwagen für Werkzeugausrichtung möglich

Unsere Leistungen

Dürfen wir Sie unverbindlich beraten?

Kontakt

Kontakt